• Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
  • 01start960x254.jpg
  • 02stclemens980x254.jpg
  • 02stclemens_innen980x254.jpg
  • 03fx980x254.jpg
  • 03fx_innen980x254.jpg
  • 04maria_koenigin980x254.jpg
  • 04maria_koenigin_innen980x254.jpg
  • boot980x254.jpg
  • frauen980x254.jpg
  • friedhof980x254.jpg
  • glocken980x254.jpg
  • haende980x254.jpg
  • heiliger_geist980x254.jpg
  • pastor_bonus980x254.jpg
  • pfau980x254.jpg
  • reliquien980x254.jpg
  • schoepfung980x254.jpg
  • taufe980x254.jpg

Orgeln in der Pfarrkirche in St. Clemens

Ehemalige Orgeln

Bis 1897 verfügte die Kirche über eine kleine Orgel. Der Erbauer ist unbekannt.

1898 wurde die zweite Orgel durch die Fa. Eggert Orgelbau-Anstalt (Paderborn) neugebaut. Die Orgel hatte 19 Register.

Die Stockmann-Orgel der Pfarrkirche St. Clemens

Erbauer der Orgel ist die Firma Gebr. Stockmann GmbH & Co. Orgelbau KG, 59457 Werl, (http://www.stockmann-orgelbau.de/).

kirche_orgelweiheDie im Jahre 1951 erbaute Orgel wurde am 8. September 1952 geweiht.

Die Orgel hat 30 klingende Register und 1 Transmission.

Im Spieltisch sind jedoch mehr Registerschalter, das II. Manual ist vakant.

Die Daten

  • Erbauer: Gebr. Stockmann Orgelbau, 59457 Werl
  • Baujahr: 1951
  • Windladensystem: Kegellade
  • Ton- und Registersteuerung: elektro-pneumatisch

 

Die Disposition

I. Manual, Hauptwerk, C – g³
1. Bordun 16'
2. Prinzipal 8'
3. Gedackt 8'
4. Salizional 8'
5. Oktave 4'
6. Gemshorn 4'
7. Rauschquinte 2f. 2⅔'
8. Mixtur 5-6f. 1⅓'
9. Trompete 8'
II. Manual, C – g³

vakant

wird als Koppelmanual genutzt

III. Manual, Schwellwerk, C – g³
10. Geigenprinzipal 8'
11. Flöte 8'
12. Dolce 8'
13. Schwebung 8'
14. Rohrflöte 4'
15. Praestant 4'
16. Nasat 2⅔'
17. Oktav 2'
18. Hohlflöte 2'
19. Terz 1⅗'
20. Scharff 4f. 1'
21. Oboe 8'
22. Dulzian 16'

Pedal, C – f¹

23. Prinzipal 16'
24. Subbass 16'
25. Zartbass 16' Tr.
26. Gedacktbass 8'
27. Choralbass 4'
28. Waldflöte 2'
29. Hintersatz 4f.  
30. Trompete 8'
31. Posaune 16'

Normalkoppeln

Spielhilfen

2 Freie Kombinationen
16’ ab
HR ab

 

 

Pedal, C – f¹

23.Prinzipal16'

24.Subbass16'

25.Zartbass16'Tr.

26.Gedacktbass8'

27.Choralbass4'

28.Waldflöte2'

29.Hintersatz 4f.

30.Trompete8'

31.Posaune16'

E-Mail Drucken PDF

logo150ST_Clemens

Kontakt

Pastoralverbund
Dortmund Süd-West

Deutsch-Luxemburger-Str. 40
D-44225 Dortmund
Telefon +49 231 97109030

ZENTRALBüro

logo_erzbistum_paderborn

 

711262

Nächste Termine

Alle Termine

711262

Pfarrnachrichten

Namenstage

Heute:
August, Bruno, Randolph

Morgen:
Wilhelm, German