• Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
  • 01start960x254.jpg
  • 02stclemens980x254.jpg
  • 02stclemens_innen980x254.jpg
  • 03fx980x254.jpg
  • 03fx_innen980x254.jpg
  • 04maria_koenigin980x254.jpg
  • 04maria_koenigin_innen980x254.jpg
  • boot980x254.jpg
  • frauen980x254.jpg
  • friedhof980x254.jpg
  • glocken980x254.jpg
  • haende980x254.jpg
  • heiliger_geist980x254.jpg
  • pastor_bonus980x254.jpg
  • pfau980x254.jpg
  • reliquien980x254.jpg
  • schoepfung980x254.jpg
  • taufe980x254.jpg

Die Glocken der Pfarrkirche St. Clemens

Erste Glocken - 1872

Die ersten drei Glocken werden am 25.07.1872 geweiht.

Zweite Glocken - 1923


1923 werden die im ersten Weltkrieg beschlagnahmten Glocken ersetzt.

Glocken 1948-2016


Die neuen Stahl-Glocken der Pfarrkirche St. Clemens werden am 15. Februar 1948 geweiht. Sie sind wie folgt bezechnet:

  • Christus-Glocke (2. von links)
    • Gewicht: 1'600 kg
    • Inschirft: Unica Christi salus
  • Marien-Glocke(1. von links)
    • Gewicht: 980kg
    • Inschrift: Miserios, fillos, mater, respicias
  • Joseph-Glocke(4. von links)
    • Gewicht: 715 kg
    • Inschrift: St. Josef custos sis familiae
  • Clemens-Gliocke(3. von links)
    • Gewicht: 505 kg
    • Inschrift: St. Clemens protege gregem

Der Ausbau der Glocken erfolgte am 27.10.2016

Das neue Geläute der Pfarrkirche St. Clemens zu Dortmund-Hombruch

  1. Christus
    • Nominalton: c' +7 (259,70 Hz)
    • Gewicht: 1'842 kg
    • Durchmesser: 1473 mm
    • Gussdatum: 21.10.2016 (Nr. 20163)
    • Weihedatum: 27.11.2016 durch Weihbischof Dominicus Meier OSB
    • Preis: 29'000 EUR (gestiftet durch 29 Einzelspender)
    • Inschriften
      "Amen, ich sage euch, was Ihr für einen meiner geringsten Schwestern und Brüder getan habt, das habt Ihr mir getan."
      "Hungrige speisen, Durstige tränken, Fremde beherbergen, Nackte bekleiden, Kranke, pflegen, Gefangene besuchen, Tote begraben."
      "Wenn wir die heilige Pforte durchschreiten, lassen wir uns umarmen von der Barmherzigkeit Gottes und verpflichten uns barmherzig zu unseren Mitmenschen zu sein, so wie der Vater es zu uns ist."
      "Gegossen zu Ehren unseres Erlösers Jesus Christus - im heiligen Jahr der Barmherzigkeit 2016 als Franziskus Papst und Bischof von Rom, Hans-Josef Becker Erzbischof von Paderborn und Christian Conrad Pastor von Hombruch waren."

  2. Hl. Josef
    • Nominalton: f' +10 (347,26 Hz)
    • Gewicht: 735 kg
    • Durchmesser: 1086 mm
    • Gussdatum: 21.10.2016 (Nr. 20164)
    • Weihedatum: 27.11.2016 durch Weihbischof Dominicus Meier OSB
    • Preis:18'500 EUR (gestiftet von der Reinoldi-Gilde zu Dortmund)
    • Inschrift:
      "Haltet auch Ihr euch bereit, denn der Menschensohn kommt zu einer Stunde, in der Ihr es nicht erwartet."
      "Du mit Jesus und Maria, wann ich sterb eil schnell herzu - und mit Jesus und Maria, führ mich zur gewünschten Ruh'"
      "Gegossen zur Ehren des Heiligen Josefs Hombruch 2016"
  3. Maria
    • Nominalton: g'+10 (389,79 Hz)
    • Gewicht: 571 kg
    • Durchmesser: 989 mm
    • Gussdatum: 21.10.2016 (Nr. 20165)
    • Weihedatum: 27.11.2016 durch Weihbischof Dominicus Meier OSB
    • Preis:12'500 EUR (gestiftet von der Reinoldi-Gilde zu Dortmund)
    • Inschrift:
      "Ave Maria Regina Pacis"
      "Gegossen zu Ehren Marias Hombruch 2016"
  4. Hl. Clemens
    • Nominalton: a' +10 (437,52 Hz)
    • Gewicht: 442 kg
    • Durchmesser: 900 mm
    • Gussdatum: 04.11.2016 (1. Versuch), 09.12.2016 (2. Versuch, Nr. 20166)
    • Weihedatum: 18.12.2016 durch Pastor Christian Conrad
    • Preis: 8'900 EUR (gestiftet von einem Einzelspender)
    • Inschrift:
      "Simon, Sohn des Johannes, liebst du mich? Herr, du weißt, das ich dich liebe. Weide meine Lämmer, weide meine Schafe"
      "Gegossen zu Ehren des Hl. Clemens Hombruch 2016"
  5. Hl. Margaretha
    • Nominalton: c'' +13 (521,20 Hz)
    • Gewicht: 310 kg
    • Durchmesser: 779 mm
    • Gussdatum: 21.10.2016 (Nr. 20167)
    • Weihedatum: 27.11.2016 durch Weihbischof Dominicus Meier OSB
    • Preis:7'300 EUR (gestiftet von einem Einzelspender)
    • Inschrift:
      "Alle sollen eins sein - damit die Welt glaubt"
      "Gegossen zu Ehren der Hl. Margaretha Hombruch 2016"
  6. Hl. Patroklus
    • Nominalton: d'' +13 (585,03 Hz)
    • Gewicht: 214 kg
    • Durchmesser: 693 mm
    • Gussdatum: 21.10.2016 (1. Versuch); 09.12.2016 (2. Versuch Nr. 20168)
    • Weihedatum: 18.12.2016 durch Pastor Christian Conrad
    • Preis: 6'400 EUR (gestiftet von der Pfarrei St. Patrokli Dortmund-Kirchhörde)
    • Inschrift:
      "Sei getreu bis in den Tod. So will ich dir die Krone des Lebens geben"
      "Gegossen zu Ehren des Hl. Patroklus Hombruch 2016"
  7. Hl. Franziskus-Xaverius
    • Nominalton: e'' +12 (656,30 Hz)
    • Gewicht: 152 kg
    • Durchmesser: 619 mm
    • Gussdatum: 04.11.2016 (Nr. 20169)
    • Weihedatum: 27.11.2016 durch Weihbischof Dominicus Meier OSB
    • Preis: 5'800 EUR (gestiftet von einem Einzelspender)
    • Inschrift:
      "Geht in alle Welt und macht alle Menschen zu meinen Jüngern"
      "Gegossen zu Ehren des Hl. Franziskus-Xaverius Hombruch 2016"
  8. Hl. Clara
    • Nominalton: f'' +16 (696,93 Hz)
    • Gewicht: ~100 kg
    • Durchmesser: 562 mm
    • Gussdatum: 1827
    • Weihedatum: unbekannt
    • Preis: unbekannt
    • Inschrift:
      "S. Clara ora pro nobis"
  9. Hl. Johannes der Täufer
    • Nominalton: g'' +16 (782,28 Hz)
    • Gewicht: 104 kg
    • Durchmesser: 530 mm
    • Gussdatum: 21.10.2016 (Nr. 20170)
    • Weihedatum: 27.11.2016 durch Weihbischof Dominicus Meier OSB
    • Preis:4'400 EUR (gestiftet von der St. Johannes-Gesellschaft Dortmund)
    • Inschrift:
      "Seht das Lamm Gottes, das hinwegnimmt die Sünden der Welt"
  10. Hl. Norbert
    • Nominalton: f'' +10 (347,26 Hz)
    • Gewicht: 72 kg
    • Durchmesser: 461 mm
    • Gussdatum: 04.11.2016 (Nr. 20171)
    • Weihedatum: 27.11.2016 durch Weihbischof Dominicus Meier OSB
    • Preis:3'000 EUR (gestiftet von einem Einzelspender)
    • Inschrift:
      "Amen, komm Herr Jesus"
      "Gegossen zu Ehren des Hl. Norbert Hombruch 2016"

Die neuen Glocken werden/wurden von der Glocken- und Kunstgießerei Rincker (Sinn, Hessen) gegossen.

 

 

Spendenkonto

  • Pfarrei St. Clemens Hombruch
  • IBAN: DE22 4416 0014 3204 1675 02
  • BIC: GENODEM1DOR
E-Mail Drucken PDF

logo150ST_Clemens

Kontakt

Pastoralverbund
Dortmund Süd-West

Deutsch-Luxemburger-Str. 40
D-44225 Dortmund
Telefon +49 231 97109030

ZENTRALBüro

logo_erzbistum_paderborn

 

711262

Nächste Termine

Alle Termine

711262

Pfarrnachrichten

Namenstage

Heute:
Matthäus, Deborah, Jonas

Morgen:
Mauritius, Emmeram, Gundula